Gestaltung der Datenübertragung

Hier werden Anregungen für die LAPI-Version 2.0 gesammelt und diskutiert.

Gestaltung der Datenübertragung

Beitragvon MMerwald » Montag 10. Mai 2010, 06:10

Im Zusammenhang mit der Gestaltung von Datensenken ist ein komplexeres Messdatenübertragungs-Szenario als das bisherige (alle Daten werden auf das interne Speichermedium geschrieben) vorstellbar:
So könnte ein Teil der Daten per USB auf eine externe Festplatte kopiert, ein anderer Teil nach Messungsende per WLAN verteilt oder sogar während der Messung via UMTS versendet werden.

Dazu ist die eine einheitliche Definition der möglichen Datenübertragungen notwendig, ein Vorschlag dazu ist unter
https://www.subversion-server.com/lapi-ak/svn/Daimler/LAPI2.0/Datenuebertragung/100504_Datenuebertragung_VorschlagDaimler.pdf
zu finden. Die dort aufgeführte Definition des Zeitservers sollte nicht unter der Überschrift "Datenübertragung" laufen, sondern separat unter einem eigenen Punkt - sie wurde hier nur aus Gründen der Vereinfachung mit aufgenommen.
MMerwald
 
Beiträge: 37
Registriert: Dienstag 21. Juli 2009, 11:19

Zurück zu Version 2.0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron